licht-oase neuss

                                                                                           Entspannung, Achtsamkeit & Selbstverwirklichung

Techniken der Entspannung


Als Entspannungspädagoge arbeite ich mit verschiedenen Techniken der Entspannung, die ich den Menschen in Einzelsitzungen oder in Gruppen näher bringe. Einige dieser Techniken können über einen überschaubaren Zeitraum erlernt und dann eigenständig angewendet werden. Besondere Voraussetzungen für das Erlernen sind nicht erforderlich. Allerdings wird eine gewisse Disziplin und Ausdauer für das Üben benötigt, um die Entspannungstechniken in sich selbst zu verankern. In etwa 8 Kurseinheiten kann man diese Techniken üblicherweise erlernen.

Eine Auswahl an Entspannungstechniken, die ich anbiete und die auch selbstständig durchgeführt werden können, sind:

► Die Progressive Muskelentspannung (PME) nach Dr. Edmund Jacobsen

► Das Autogene Training nach Prof. Johannes H. Schultz

► Der Body Scan (eine Reise durch den Körper)

Zur Entspannung gehört auf der Gegenseite auch die Analyse, welche unterschiedlichen Stressfaktoren beim Einzelnen Stress erzeugen, an welchen Reaktionen dies zu erkennen ist und wie Stress erträglicher werden kann, wenn man ihn nicht gänzlich vermeiden kann. So ist das übergeordnete Ziel, jedwede stressige Belastung kontrollieren zu lernen und so zeitlich vorübergehend zu machen. Es geht darum, chronischen Stress und seine gesundheitlichen Auswirkungen zu vermeiden, indem ein Bewusstsein für die Zusammenhänge von Stress und körperlichen Symptomen geschaffen wird und entsprechende Entspannungsphasen ins Leben eingebaut werden.

Viele Menschen sind heute so in ihrem Hamsterrad gefangen, dass sie sich kaum noch daran erinnern können, was wirkliche Entspannung und Leichtigkeit ist und wie sie wieder ins Leben integriert werden könnte. Unser Körper und unser Geist sind auf regelmäßige und ausreichende Ruhephasen angewiesen, um zu regenerieren, um dann wieder erholt und kraftvoll für neue Aufgaben bereit zu sein. Bekommen Körper und Geist diese Erholungsphasen nicht, dann schalten sie eines Tages ohne Vorwarnung ab. Das geht meist schneller, als man glaubt. Dies kann mit einer Reihe harmlos erscheinenden Krankheiten beginnen und endet meist mit Kollaps und Burn Out, wenn nicht auf die Hinweise des Körpers geachtet und entsprechend reagiert wird.